Neuer MPG-Vertrag mit Taylor & Francis

17. Januar 2017

Die Max-Planck-Gesellschaft hat mit dem Verlag Taylor & Francis einen neuen Konsortialvertrag für den Zeitraum vom 01.01.2017 bis 31.12.2019 abgeschlossen.

Inhalt dieser Vereinbarung ist die zentrale Kostenübernahme von Open-Access-Publikationsgebühren für Veröffentlichungen in Zeitschriften mit einer CC-BY-Lizenz-Option, wenn der "Corresponding Author" ein Wissenschaftler der Max-Planck-Gesellschaft ist.

Darüber hinaus erhalten alle Mitarbeiter der MPG online Zugriff auf eine Auswahl von ca. 300 Taylor & Francis-Zeitschriften.

Weitere Informationen finden Sie unter diesen Links:
https://www.mpdl.mpg.de/ueber-uns/nachrichten#taylor-news-en-2
http://newsroom.taylorandfrancisgroup.com/news/press-release/max-planck-and-taylor-francis-group-sign-open-access-agreement

 
Zur Redakteursansicht
loading content